Allgemein- und Viszeralchirurgie Sulzbach

Allgemein- und Viszeralchirurgie Sulzbach

Dünn- und Dickdarm

Darm
© Fotolia
Der Dickdarm spielt in der Chirurgie eine größere Rolle als der Dünndarm, da Tumore wesentlich häufiger im Dickdarm auftreten und die Divertikelkrankheit des Dickdarms (Aussackungen des Dickdarms) oftmals eine Operation erfordert. Operationen am Dünndarm werden eher wegen Verwachsungen nötig, oder der Dünndarm wird gebraucht, um nach Entfernung anderer Organe wie Magen oder eines Teils der Bauchspeicheldrüse die Passage von Nahrung oder Sekret zu ermöglichen.

Die Ergebnisse des Qualitätsvergleiches durch das Westdeutsche Darmzentrum zeigen, dass unser Klinikum auf dem Gebiet der Darmchirurgie zu den führenden Kliniken gehört. Dazu trägt auch die hervorragende Spezialisierung unserer Endoskopie bei. Der Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom und Rektumkarzinom) und die Divertikulitis machen den größten Teil unserer Operationen aus. Aber auch chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) und Beckenbodeninsuffizienzen erfordern oftmals operative Eingriffe.
Dr. Jochen Schuld
Dr. Jochen Schuld

Sekretariat:
Tel.: 06897 / 574-1109
Fax: 06897 / 574-2110
Kliniksuche mit dem Körperkompass
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top