Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!

Zögern sie nicht, bei medizinischen Problemen den (Not-)Arzt zu rufen (112)! Zum Beispiel bei Schlaganfall-Verdacht oder Herzproblemen. Viele Menschen haben Angst vor einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Diese ist jedoch unbegründet, denn wir sind bestens vorbereitet. Bei uns werden Patienten mit Corona-Verdacht streng isoliert und können keine anderen Patienten anstecken. Wir behandeln alle Patienten mit Schutzmaske.
Auch für Patienten gilt Maskenpflicht. Beim Betreten der Klinik sollen Mund und Nase bedeckt sein. Für den Notfall halten wir Masken bereit. 

Bei Corona-Verdacht rufen Sie bitte von zu Hause aus Ihren Arzt an oder die 116 117 oder nutzen Sie die neue Online-Selbstdiagnose der Berliner Charité. (Läuft nicht im Internet Explorer)
 
Patientenbesuche sind ab dem 20. Mai wieder eingeschränkt möglich.

Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen diese Sonderseite eingerichtet.
Karriere & Personal

Fortbildung und Schulung

Aus aktuellem Anlass widmen wir diese Seite der Fortbildung unserer Mitarbeiter zum Thema Covid-19, zusätzlich zu den Informationen im Intranet. So können Sie auch von unterwegs oder zu Hause darauf zugreifen. Gerne stellen wir dieses Material auch allen Ärztinnen, Ärzten und Pflegekräften außerhalb der Knappschaft Kliniken zur Verfügung. 

Erklärvideo: PSA an- und ausziehen, Corona-Version

 

Schützen Sie sich, Ihre Patienten und Kollegen vor Infektionen!

Extra für Zeiten mit Materialknappheit haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir hohe Hygieneanforderungen mit Ressourcenschonung vereinbaren können. Die Lösung: Wiederverwendung der Schutzmasken und Wiederaufbereitung der Brille. Dieses Video zeigt wie es geht. Stand: 24. März 2020.

Laden Sie sich das Originalvideo gerne auf Ihr Mobilgerät!
Video in HD-Qualität herunterladen (1080/50p, 480 MB)

Video kompakt herunterladen (540p, 79 MB)

 

Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top