Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!

  • Zögern sie nicht, bei medizinischen Problemen den (Not-)Arzt zu rufen (112)! Zum Beispiel bei Schlaganfall-Verdacht oder Herzproblemen. 
  • Die Furcht vor einer Corona-Infektion im Krankenhaus ist unbegründet, denn bei uns gelten strenge Hygienemaßnahmen. Patienten mit Corona-Verdacht werden isoliert und können keine anderen Patienten anstecken. Wir behandeln alle Patienten mit Schutzmaske. Auch für Patienten und Besucher gilt Maskenpflicht. 
  • Bei Corona-Verdacht rufen Sie bitte von zu Hause aus Ihren Arzt an oder die 116 117 oder nutzen Sie die neue Online-Selbstdiagnose der Berliner Charité. (Läuft nicht im Internet Explorer)
  • Patientenbesuche sind aus Infektionsschutzgründen derzeit nur in wenigen Ausnahmefällen möglich. Tipp: Nutzen Sie unseren neuen Grußkarten-Service!
  • Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen diese Sonderseite eingerichtet.<
Allgemein- und Viszeralchirurgie Püttlingen

Allgemein- Viszeral- und Tumorchirurgie Püttlingen

Blinddarm

blinddarmRechtsseitige Unterbauchschmerzen treten häufig auf. Oft kann es besonders bei Frauen schwierig sein, eine Blinddarmentzündung festzustellen. Deshalb erfolgt meist vorab eine Untersuchung in unserer Frauenklinik, um andere Ursachen auszuschließen. Die Diagnose erstellen wir mittels Ultraschall und unserer klinischen Erfahrung.

Wir entfernen den meist entzündeten Wurmfortsatz (Appendektomie) auch nachts und am Wochenende mit Hilfe der Schlüssellochtechnik, d.h. minimal-invasiv.

Nur im fortgeschrittenen Entzündungszustand erfolgt noch ein Bauchschnitt. Der Klinikaufenthalt beträgt etwa 3 Tage. Da der Blinddarm nicht notwendig ist, sind keine Einschränkungen zu erwarten.
Prof. Dr. Thomas Reck
Prof. Dr. Thomas Reck

Sekretariat:
Andrea Peter
Tel.: 06898 / 55-2251
Fax: 06898 / 55-2291
Kliniksuche mit dem Körperkompass
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top