Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!

Zögern sie nicht, bei medizinischen Problemen den (Not-)Arzt zu rufen (112)! Zum Beispiel bei Schlaganfall-Verdacht oder Herzproblemen. Viele Menschen haben Angst vor einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Diese ist jedoch unbegründet, denn wir sind bestens vorbereitet. Bei uns werden Patienten mit Corona-Verdacht streng isoliert und können keine anderen Patienten anstecken. Wir behandeln alle Patienten mit Schutzmaske.
Auch für Patienten gilt Maskenpflicht. Beim Betreten der Klinik sollen Mund und Nase bedeckt sein. Für den Notfall halten wir Masken bereit. 

Bei Corona-Verdacht rufen Sie bitte von zu Hause aus Ihren Arzt an oder die 116 117 oder nutzen Sie die neue Online-Selbstdiagnose der Berliner Charité. (Läuft nicht im Internet Explorer)
 
Patientenbesuche sind ab dem 20. Mai wieder eingeschränkt möglich.

Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen diese Sonderseite eingerichtet.
Anästhesie und Intensivmedizin Püttlingen

Anästhesie und Intensivmedizin Püttlingen

Mit der sanften Narkose ins Land der schönen Träume

anaesthesie-patient
© Photocase
Wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Klinik für Anästhesie informieren möchten.
Bereits 1965 gegründet, blicken wir auf eine ereignisreiche Historie sowie auf einen erfolgreichen Wandel bei Narkoseverfahren und in der Schmerzbetreuung zurück. Besonders die modernen schmerztherapeutischen Verfahren helfen unseren Patienten, während und nach der OP fast schmerzfrei zu sein. Darüber hinaus ist uns das Überwachen der Narkose beim Patienten besonders wichtig.

Gerne möchten wir unseren Patienten und deren Angehörigen wesentliche Informationen bieten, denn viele Menschen haben vor allem Angst vor einer Narkose. Wir möchten versuchen, Ihnen ein wenig die Unsicherheit zu nehmen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit sich über
  • unsere Abteilung und Ärzte
  • die Anästhesieverfahren
  • und den allgemeinen Ablauf einer Narkose
zu informieren. In einem persönlichen Aufklärungsgespräch werden wir Sie dann ausführlich beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile erklären und ein Narkoseverfahren gemeinsam mit Ihnen auswählen.
Sie sind bei uns in sicheren Händen und werden von unserem Team vor, während und nach der Operation individuell betreut.

Dr. Marion Bolte
Dr. Marion Bolte

Sekretariat:
Sabine Boßmann
Franziska Kramp
Tel.: 06898 / 55-2358
Fax: 06989 / 55-2024
Kliniksuche mit dem Körperkompass
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top