Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!

  • Zögern sie nicht, bei medizinischen Problemen den (Not-)Arzt zu rufen (112)! Zum Beispiel bei Schlaganfall-Verdacht oder Herzproblemen. 
  • Die Furcht vor einer Corona-Infektion im Krankenhaus ist unbegründet, denn bei uns gelten strenge Hygienemaßnahmen. Patienten mit Corona-Verdacht werden isoliert und können keine anderen Patienten anstecken. Wir behandeln alle Patienten mit Schutzmaske. Auch für Patienten und Besucher gilt Maskenpflicht. 
  • Bei Corona-Verdacht rufen Sie bitte von zu Hause aus Ihren Arzt an oder die 116 117 oder nutzen Sie die neue Online-Selbstdiagnose der Berliner Charité. (Läuft nicht im Internet Explorer)
  • Patientenbesuche sind aus Infektionsschutzgründen derzeit nur in wenigen Ausnahmefällen möglich. Tipp: Nutzen Sie unseren neuen Grußkarten-Service!
  • Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen diese Sonderseite eingerichtet.<
News

Knappschaftsklinikum Saar begrüßt neuen Krankenhausdirektor

Empfang_Mario_Schueller

Gruppenbild vorm Sulzbacher Verwaltungsgebäude: Mario Schüller (oben 2. v.r.) bei seiner offiziellen Begrüßung. Vorne rechts Geschäftsführerin Andrea Massone (zum Herunterladen ins Bild klicken).

Püttlingen, 09.10.2019. Das Knappschaftsklinikum Saar hat im Rahmen seiner Fusion die ehemaligen Verwaltungsdirektor-Stellen in einer neuen Führungsposition vereint und dafür einen neuen Mitarbeiter eingestellt: Mario Schüller fängt diesen Monat als standortübergreifender Krankenhausdirektor an, zuständig für Püttlingen und Sulzbach. Er berichtet direkt an die Geschäftsführerin Andrea Massone. „Wir freuen uns, dass mit Mario Schüller ein erfahrener Experte für Qualitäts- und Prozessmanagement zu uns ins Saarland kommt“ sagt Andrea Massone und erklärt: „Wir führen in der zweiten Stufe unserer Fusion zentrale Managementstrukturen ein. Davon erwarten wir viele positive Effekte, vor allem mehr Effizienz.“

Mario_Schueller_170px

Mario Schüller (zum Herunter-
laden ins Bild klicken)

Der 49-jährige Diplom-Kaufmann Mario Schüller besitzt bereits reichlich Berufspraxis im Gesundheitssektor, leitete zuvor das Zentrale Qualitätsmanagement an der Universitätsmedizin Greifswald. „Am Knappschaftsklinikum Saar werde ich das operative Tagesgeschäft steuern, Prozesse etablieren und Projekte leiten“, so Mario Schüller. Er freue sich auf seine neuen Aufgaben und die damit verbundenen Herausforderungen. „Beide Häuser in Püttlingen und Sulzbach genießen einen sehr guten Ruf, und ich hatte bereits beim Vorstellungsgespräch einen ausgesprochen positiven Eindruck vom Team. Ich denke, dass ich hier vieles mitgestalten kann, wobei unser Fokus immer auf der höchsten Versorgungsqualität für die Patienten liegt“ An seiner neuen Stelle schätzt der neue Krankenhausdirektor auch die Einbindung in den Verbund der Knappschaft Kliniken und die Zugehörigkeit zur Knappschaft Bahn See. „Diesen Verbund sehe ich als sehr wichtig und positiv an.“

Peter Böhnel
Peter Böhnel
Leiter Unternehmenskommunikation

T Püttlingen: 06898 55-3203
T Sulzbach: 06897 574-3408
Mobil: 01573 6421692
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top