News

KKSaar unterstützt Kinder- und Jugendhilfe

590A2207 
v.l: Silke Weber, Stv. Werkleitung des Jugendhilfezentrums, Ralf Beckstein, Stv. Krankenhausdirektor des Knappschaftsklinikum Saar und Heinz Theisen, Werkleiter des Jugendhilfezentrums bei der Scheck-Übergabe zur Spendenaktion.

Püttlingen und Sulzbach, 22.12.2022. Das Knappschaftsklinikum Saar hat eine vorweihnachtliche Bescherung organisiert in Form einer 1000-Euro-Spende mitsamt symbolischer Scheck-Übergabe. Jeweils die Hälfte geht an das Referat KidS und an das Jugendhilfezentrum der Landeshauptstadt Saarbrücken. 

 

Massone160620-9 Website

Geschäfstführerin Andrea
Massone

„Uns ist es wichtig, insbesondere Kinder und Jugendliche zu unterstützen, die durch schlimme Erlebnisse belastet sind oder gerade eine schwere Zeit durchleben“, erklärt Andrea Massone, Geschäftsführerin des Knappschaftsklinikum Saar.
Das Jugendhilfezentrum möchte mit der Spende heilpädagogische Maßnahmen für traumatisierte Kinder finanzieren, darunter Kunsttherapie und heiltherapeutisches Reiten. Das Referat KidS wiederum ermöglicht Kindern Schwimmunterricht, darunter auch geflüchtete Kinder aus der Ukraine.

 


Die Scheck-Übergabe für die beiden Hilfsorganisationen in Saarbrücken wurde von Ralf Beckstein übernommen, dem Stellvertretenden Krankenhausdirektor des Knappschaftsklinikums Saar.

590A2228

v.l Vanessa Laub, Referat KidS und
Ralf Beckstein bei der Scheck-Übergabe



Peter Böhnel
Peter Böhnel
Leiter Unternehmenskommunikation

T Püttlingen: 06898 55-3203
T Sulzbach: 06897 574-3408
Mobil: 01573 6421692
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach