Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!
Achtung: 2G plus für Besucher gilt weiterhin
(also immer mit Testzertifikat). Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen eine Sonderseite eingerichtet.
News

Neuer Chefarzt der Psychosomatik setzt auf individuelle therapeutische Angebote

Püttlingen, 21.12.2021. Dr. med. Michael Käfer hat die Chefarzt-Position der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Knappschaftsklinikum Saar in Püttlingen übernommen. Er tritt die Nachfolge von Dr. med. Christina Kockler-Müller an, die in den Ruhestand geht. Der neue Chefarzt möchte eine Neuausrichtung der Klinik einleiten:

Dr

Chefarzt - Dr. Michael Käfer


„Wir werden die Bettenkapazität erweitern, daneben eine Tagesklinik etablieren, das konsiliar- und liäsonpsychosomatische Angebot in den beiden Häusern des Knappschaftsklinikums Saar stärken und die sektionsübergreifende Versorgung der Patient:innen verbessern“, sagt Michael Käfer. „Dabei wollen wir neue Schwerpunkte setzen, zum Beispiel mehr jungen Patient:innen und Sportler:innen in psychischen Krisen helfen.“

Dr. Käfer ist kein Psychiater, sondern Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Sein Konzept sieht weniger Medikamenteneinsatz vor, dafür mehr Psychotherapie und Kreativtherapie, zum Beispiel mit Musik, Tanz, Körperwahrnehmung und Kunst. Der Mediziner möchte auch die besondere Lage des Knappschaftsklinikums im Grünen in sein Therapiekonzept mit einbeziehen: „Die tolle Lage ist ideal für Naturtherapie“, erklärt er. „Wir werden hier mit Waldbaden und Achtsamkeit arbeiten.“

Dr. Käfer ist Vorsitzender des Landesverbandes der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie. Als Dozent ist er auch in die universitäre Lehre eingebunden: Er ist Ärztlicher Leiter des Weiterbildungsinstituts für Psychotherapie Saarbrücken (WIPS) an der Universität des Saarlandes. Als Dozent unterrichtet er das Fach Psychosomatik im Masterstudiengang Psychologie. Dr. Käfer ist Mitglied der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft DPG, wobei er als Therapeut aber nicht rein psychoanalytisch arbeitet: „Ich bin integrativer Psychotherapeut“, erklärt er. „Das bedeutet, ich verwende einen schulübergreifenden Therapieansatz, der Methoden der Verhaltenstherapie, der Systemischen Therapie und der Psychodynamik integriert.“ Grundsätzlich sei er nicht festgelegt auf ein bestimmtes Therapiekonzept, sondern betrachtet seinen integrativen Ansatz ganzheitlich: „Wir möchten jedem Patienten eine individuell passende Therapie anbieten.“

Dr. Michael Käfer studierte Medizin in Homburg und Berlin. Am Knappschaftsklinikum Saar in Püttlingen arbeitete er bereits von 2013 bis 2015 als leitender Oberarzt der Psychosomatik. In der Folge übernahm er die Chefarztposition der Psychosomatischen Rehaklinik in Blieskastel. Ursprünglich war der Dienstantritt von Dr. Käfer erst zum Jahresbeginn 2022 geplant. Durch krankheitsbedingten Ausfall an seiner neuen Wirkungsstätte erklärte er sich bereit, seinen Urlaub abzukürzen und den Dienst bereits früher anzutreten. Der neue Chefarzt bleibt dabei nicht der einzige Neuzugang in der Psychosomatik: „Ab Januar bekommen wir Verstärkung durch einen jungen, dynamischen Oberarzt“, freut sich Michael Käfer.

Peter Böhnel
Peter Böhnel
Leiter Unternehmenskommunikation

T Püttlingen: 06898 55-3203
T Sulzbach: 06897 574-3408
Mobil: 01573 6421692
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top