Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!

  • Zögern sie nicht, bei medizinischen Problemen den (Not-)Arzt zu rufen (112)! Zum Beispiel bei Schlaganfall-Verdacht oder Herzproblemen. 
  • Die Furcht vor einer Corona-Infektion im Krankenhaus ist unbegründet, denn bei uns gelten strenge Hygienemaßnahmen. Patienten mit Corona-Verdacht werden isoliert und können keine anderen Patienten anstecken. Wir behandeln alle Patienten mit Schutzmaske. Auch für Patienten und Besucher gilt Maskenpflicht. 
  • Bei Corona-Verdacht rufen Sie bitte von zu Hause aus Ihren Arzt an oder die 116 117 oder nutzen Sie die neue Online-Selbstdiagnose der Berliner Charité. (Läuft nicht im Internet Explorer)
  • Patientenbesuche sind aus Infektionsschutzgründen derzeit nur in wenigen Ausnahmefällen möglich. Tipp: Nutzen Sie unseren neuen Grußkarten-Service!
  • Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen diese Sonderseite eingerichtet.<
Gefäßchirurgie Püttlingen

Gefäßchirurgie / Endovaskuläre Chirurgie Püttlingen

Schule für Gerinnungs-Selbstmanagement



gerinnungs-selbstmanagement
Bei Patienten, die eine dauerhafte Blutverdünnung mit den Medikamenten Phenprocoumon (z.B. Marcumar®) oder Coumadin benötigen, sind regelmäßige Kontrollen der Blutgerinnung erforderlich (Quick / INR-Bestimmung). Wir bieten einen Kurs zur Schulung an dem Gerinnungsmonitor CoaguChek Xs an, mit dessen Hilfe Sie die Quick/INR-Selbstmessung und die Bestimmung Ihrer persönlichen Tagesdosis selbständig erlernen. In 4 Unterrichtseinheiten von etwa 90 Minuten vermitteln wir Ihnen wesentliche Informationen zur Blutverdünnung (Antikoagulation), den Risiken und Verhaltensweisen bei Komplikationen. Sie erlernen und üben die Technik der Gerinnungsselbstkontrolle und die Festlegung der persönlichen Tagesdosis. Bei einer erfolgreichen Teilnahme an dem Kurs erhalten Sie ein Schulungszertifikat. Die Kosten für die Schulung und den Gerinnungsmonitor werden in der Regel von Ihrer Krankenkasse nach einem erfolgreichen Abschluss übernommen. Sie müssen jedoch die Kosten vor Kursbeginn vorlegen.

Unsere Kurstermine richten sich nach bestehenden Anfragen. Die Kursgröße ist auf max. 5 Teilnehmer beschränkt, sodass eine individuelle Schulung möglich ist.

Das Ausbilder-Team:
Dr. Christiane Jochum, Fachärztin Innere Medizin und Angiologie
Beatrice Herz, Medizinisch-Technische Assistentin im Labor
Susanne Dittgen, Krankenschwester und Wundtherapeutin

Kontakt:
Sekretariat der Angiologie / Inneren Medizin:
Andrea Duchène 06898/ 55-2466 / Andrea Löwen 06898 / 55-2265
Andrea Löwen 06898 / 5-52265
Dr. Uwe Gabsch
Dr. Uwe Gabsch

Sekretariat:
Kornelia Jochum
Tel.: 06898 / 55-2643
Fax: 06898 / 55-2124
Kliniksuche mit dem Körperkompass
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top