Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!

Zögern sie nicht, bei medizinischen Problemen den (Not-)Arzt zu rufen (112)! Zum Beispiel bei Schlaganfall-Verdacht oder Herzproblemen. Viele Menschen haben Angst vor einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Diese ist jedoch unbegründet, denn wir sind bestens vorbereitet. Bei uns werden Patienten mit Corona-Verdacht streng isoliert und können keine anderen Patienten anstecken. Wir behandeln alle Patienten mit Schutzmaske.
Auch für Patienten gilt Maskenpflicht. Beim Betreten der Klinik sollen Mund und Nase bedeckt sein. Für den Notfall halten wir Masken bereit. 

Bei Corona-Verdacht rufen Sie bitte von zu Hause aus Ihren Arzt an oder die 116 117 oder nutzen Sie die neue Online-Selbstdiagnose der Berliner Charité. (Läuft nicht im Internet Explorer)
 
Patientenbesuche sind ab dem 20. Mai wieder eingeschränkt möglich.

Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen diese Sonderseite eingerichtet.
Allgemein- und Viszeralchirurgie Püttlingen

Allgemein- Viszeral- und Tumorchirurgie Püttlingen

Darmzentrum Saar

Die Qualitätsoffensive gegen Darmkrebs

Unsere Viszeral- und Tumorchirurgie bildet zusammen mit weiteren Fachbereichen (z.B. Innere Medizin / Endoskopie) und Krebs-Experten das Darmzentrum Saar. Es ist das erste von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte und empfohlene Darmkrebszentrum im Saarland. Hier gelangen Sie zum eigenen Internet-Bereich unseres Darmzentrums.Darm_fotolia_540px

Unsere Schwerpunkte: 

  • Darmkrebsvorsorge und -nachsorge
  • Abtragung von Darmpolypen
  • Alle Operationen an Dick- und Dünndarm
  • Operation von Metastasen in der Leber
  • Endosonografie (Ultraschalluntersuchung von innen)
  • Umfassende Betreuung

 Hier geht's weiter zum Darmzentrum Saar

Prof. Dr. Thomas Reck
Prof. Dr. Thomas Reck

Sekretariat:
Andrea Peter
Tel.: 06898 / 55-2251
Fax: 06898 / 55-2291
Kliniksuche mit dem Körperkompass
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top