Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!
Achtung: 2G plus für Besucher gilt weiterhin
(also immer mit Testzertifikat). Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen eine Sonderseite eingerichtet.
News

Knappschaftsklinikum Saar eröffnet eigene Impfzentren

KKSaar-Impfaktion_DSCF0010-3000px

Die bisherigen internen Impfzentren werden verlagert und öffentlich zugänglich gemacht. (Klick zum Foto in Originalgröße)

Püttlingen u. Sulzbach, 03.12.2021. Viele Saarländerinnen und Saarländer haben immer noch keinen vollständigen Impfschutz oder brauchen dringend eine Auffrischung. Deshalb eröffnet jetzt auch das Knappschaftsklinikum Saar in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium eigene Impfzentren. Der Betrieb startet am Mittwoch, 8. Dezember in Sulzbach und am Donnerstag, 9. Dezember in Püttlingen. Ab sofort kann man im Internet auf www.kksaar.de Termine buchen.

Das Knappschaftsklinikum Saar hat Impfstoffe von BioNTech und Moderna bestellt. Sie werden gemäß der STIKO-Empfehlung passend ausgewählt. Für alle ab 12 gibt’s Erst- und Zweitimpfungen. Die Auffrischung / Boosterimpfung wird für alle ab 18 nach sechs Monaten angeboten, Mindestabstand fünf Monate. Nach Johnson & Johnson ist eine Auffrischung bereits nach vier Wochen angesagt.


QR-Impfzentrum

Für Printmedien:
Dieser QR-Code führt zur
Info-Seite des Impfzentrums
(Klick zum Vergrößern)

Nicht nur für die Impflinge, auch für die Klinikmitarbeiter:innen heißt es jetzt Ärmel hochkrempeln: Obwohl sie derzeit mit der Patientenversorgung alle Hände voll zu tun haben, wollen sie der Bevölkerung helfen, schnell die schützende Impfung zu erhalten. Für den Dienst im Klinikimpfzentrum opfern viele auch ihre Freizeit.

Sind Sie unsicher wegen befürchteter Nebenwirkungen, bestehender Vorerkrankungen oder Kinderwunsch? „Dann sollten Sie erst recht einen Termin buchen“, rät KKSaar-Pressesprecher Peter Böhnel. „Denn so steht Ihnen ein persönliches ärztliches Aufklärungsgespräch zu, gratis und unverbindlich. Im Impfzentrum werden Sie von unseren Ärztinnen und Ärzten individuell beraten, können gerne auch Ihre Bedenken vortragen.“ Dies ermögliche jedem eine freie Impfentscheidung, betont Peter Böhnel „Aber eben auf der Basis von wissenschaftlichen Fakten und ärztlichem Rat, nicht auf der Basis von Gerüchten und Falschinformationen, wie sie seit Monaten kursieren.“ Zusätzlich werde das KKSaar mobile Impfteams bereitstellen, die den stationären Patienten in Püttlingen und Sulzbach die (Auffrisch-)Impfung ermöglichen.

Die KKSaar-Impfzentren sind an den jeweiligen Klinikstandorten ausgeschildert. Weitere Infos auf www.kksaar.de

Peter Böhnel
Peter Böhnel
Leiter Unternehmenskommunikation

T Püttlingen: 06898 55-3203
T Sulzbach: 06897 574-3408
Mobil: 01573 6421692
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top