Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!

Zögern sie nicht, bei medizinischen Problemen den (Not-)Arzt zu rufen (112)! Zum Beispiel bei Schlaganfall-Verdacht oder Herzproblemen. Viele Menschen haben Angst vor einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Diese ist jedoch unbegründet, denn wir sind bestens vorbereitet. Bei uns werden Patienten mit Corona-Verdacht streng isoliert und können keine anderen Patienten anstecken. Wir behandeln alle Patienten mit Schutzmaske.
Auch für Patienten gilt Maskenpflicht. Beim Betreten der Klinik sollen Mund und Nase bedeckt sein. Für den Notfall halten wir Masken bereit. 

Bei Corona-Verdacht rufen Sie bitte von zu Hause aus Ihren Arzt an oder die 116 117 oder nutzen Sie die neue Online-Selbstdiagnose der Berliner Charité. (Läuft nicht im Internet Explorer)
 
Patientenbesuche sind ab dem 20. Mai wieder eingeschränkt möglich.

Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen diese Sonderseite eingerichtet.
Karriere & Personal

Assistenzärztin/arzt (m/w/d) Anästhesie

Bewerben bei Monika Schommers

Veröffentlicht am: Montag, 29. April 2019
Abteilung: Anästhesie und Intensivmedizin
Klinik: Püttlingen

Das Knappschaftsklinikum Saar sucht für das Krankenhaus Püttlingen ab sofort eine/einen
Assistenzärztin/arzt (m/w/d) für die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin in fortgeschrittener Weiterbildung Anästhesie (ab 36 Monate)
 
Was Sie erwartet:
  • Ein Team aus 5 Oberärzten, 6 Fachärzten, 5 Assistenzärzten
  • Volle Weiterbildungsermächtigung Anästhesie (5 Jahre)
  • Volle Weiterbildungsermächtigung spezielle Intensivmedizin (2 Jahre)
  • Ca. 6.500 Narkosen jährlich, ein hoher Anteil an Regionalanästhesieverfahren (SPA, PDA, periphere und zentrale Blockadetechniken und Katheterverfahren (sonographisch und/oder mit Stimulationskathetern)
  • Modern ausgestattete Anästhesiearbeitsplätze, Sonographie, Bronchoskopie, Videolaryngoskopie
  • OP-Management
  • Organisatorische Leitung der interdisziplinären Intensivstation (14 Betten)
  • Notarzteinsatzleitung am Krankenhaus Püttlingen zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Kontinuierliche Einarbeitung unter Supervision eines Facharztes

Was wir bieten:

  • Entgelt nach TV-Ärzte-KH/DRV KBS
  • Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmöglichkeiten
  • Innerbetriebliche Fortbildungen
  • Finanzielle Unterstützung außerbetrieblicher Weiterbildungen
  • Entfaltungsspielraum und Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Gutes Arbeitsklima - Teamgeist

Wir leben Diversität
Wir schätzen Vielfalt und bieten ein Arbeitsumfeld, das allen gleiche Chancen ermöglicht, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Wir begrüßen es zudem, wenn sich Menschen mit Behinderung bewerben, denn ihre Inklusion entspricht unserem Selbstverständnis.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte innerhalb von drei Wochen an:
Knappschaftsklinikum Saar GmbH, Personalabteilung,
In der Humes 35, 66346 Püttlingen, Tel.: 06898/55-0.
E-Mail: personalabteilung@kksaar.de


Link zur Stellenanzeige als PDF

Monika Schommers
Monika Schommers

Kontakt:
Tel.: 06898 / 55-3120
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top