Wir sind auch (und gerade) in Pandemiezeiten für Sie da - ganz sicher!
Achtung: Wir dürfen die Besuchsregeln wieder lockern! Für diese und weitere Informationen zur Corona-Pandemie haben wir Ihnen eine Sonderseite eingerichtet.
Krankenpflegeschule

Pflegeschule

Unser pädagogisches Leitbild

Die Aktivitäten der Pflegeschule orientieren sich an unserem Motto: „In guten Händen“. Bei uns sind Patienten immer gut aufgehoben, sowohl medizinisch als auch pflegerisch. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Dienst am Menschen - das erfordert Kompetenz und Engagement. Wir befähigen unsere Teilnehmer:innen dazu, fachkompetent, eigenständig und ganzheitlich zu pflegen. Dabei steht die Gesundheit unserer Patienten im Mittelpunkt, die gemeinsam und kooperativ mit anderen Berufsgruppen zu erhalten und wiederherzustellen ist.


Die Teilnehmer:innen stehen im Zentrum unserer pädagogischen Arbeit.

• Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Interessen, Bedürfnisse, Stärken und Schwächen des einzelnen Teilnehmers zu erkennen und stützend bei der Ausbildung zu begleiten.
• In unserer Arbeit unterstützen wir einander und schaffen Vertrauen und Transparenz durch gegenseitige Information.
• Wir bieten unseren Teilnehmern genügend Raum zur Entwicklung und Entfaltung, in dem sie sich wohlfühlen und Kompetenzen entwickeln können.
• Alle schulischen Aktivitäten vollziehen sich in einer Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung und Toleranz.
• Offenheit und Ehrlichkeit werden als wichtige Voraussetzungen für das schulische Miteinander angesehen.
• Ergänzend arbeiten wir intensiv mit der Pflegepraxis zusammen. Wir machen unser Handeln transparent und begegnen einander mit Ehrlichkeit und Respekt.
• Wir gehen mit allen zur Verfügung stehenden Ressourcen wirtschaftlich und sorgfältig um.

Qualitätspolitik

Personal

• Wir setzen qualifiziertes und hauptberufliches Personal in Leitung, Verwaltung und Unterricht ein. Der Fachunterricht wird durch qualifizierte Dozent:innen ergänzt.
• Das im Unterricht tätige Personal bildet sich regelmäßig fachspezifisch und pädagogisch fort.
Räumliche und sächliche Ausstattung
• Die Unterrichtsräume sind zielgruppenadressiert und entsprechen nach Art und Ausstattung modernen pädagogischen und fachlichen Kriterien.
• Die genutzten Lern- und Sozialräume sowie die sanitären Anlagen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung.
Bildungsangebot
• Potentielle Teilnehmer:innen erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.
• Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet.
• Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards.
• Allen Bildungsangeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde.
• Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt bei Lehrpersonal und Teilnehmer:innen ausgerichtet.
• Zur Sicherung des Unterrichtserfolges und der Kompetenzentwicklung werden regelmäßig Lern- und Erfolgskontrollen durchgeführt.


Zufriedenheit der Teilnehmer:innen

Die Zufriedenheit der Teilnehmer_innen ist ein wesentlicher Leitgedanke unserer Qualitätspo-litik. Bei der Entwicklung unserer Bildungsangebote, gemäß Sozialgesetzbuch (SGB III) Drit-tes Buch Arbeitsförderung, berücksichtigen wir die Lage und Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer_innen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.


Qualitätsmanagement

Eine hochwertige und ganzheitliche Qualität ist fester Bestandteil der Pflegeschule. Sie unterliegt, durch die regelmäßige fachspezifische und pädagogische Fortbildung des im Unterricht tätigen Personals und dem berufs- und fachübergreifenden Erfahrungs- und Wissensaustausch aller beteiligten Personen, einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Auf Grund-lage wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse und dem Einsatz modernster Technik wird eine ganzheitliche Ausbildung garantiert. Durch Dialoge und Evaluationen mit Teilnehmer:innen, Kunden und Mitarbeitern wird die Qualität kontinuierlich überprüft und weiterentwickelt

Flyer Pflegeausbildung

Matthias Maldener
Matthias Maldener

Kontakt:
Tel.: 06898/ 55-3322
Karte KH-Püttlingen KH Sulzbach
Top